Gefärbte Extensions dunkler färben

Unsere Tresen und Zöpfe sind keine einheitliche Fabrikware

Unsere gefärbten Tressen und Zöpfe werden in einem von unseren Herstellern per Hand bzw. in nicht automatisierten Verfahren gefärbt. Der Färbevorgang ist sehr schonend und hat den Vorteil, dass die Haare danach eine längere Haltbarkeit haben. Auf der anderen Siete hat jede Tresse bzw. jeder Zopf einen etwas unterschiedlicheren Ton, da die ursprünglichen Farbpigmente bei jedem Haar unterschiedlich sind. Werden die Haare dagegen in einer Fabrik gefärbt, sind durchweg gleiche Einfärbungen möglich, was jedoch deutlich zu Lasten der Qualität geht. Außerdem lassen sich dadurch minderwertige Rohhaare als Ausgangsmaterial leichter verschleiern. Diese Haare benötigen oft eine Silikonschicht.

Die Farbtöne können bei gleichen Artikeln variieren

Aus diesem Grund können die bei uns im Shop dargestellten Farben nur als Beispiele dienen. Die tatsächliche Farbe kann mitunter um ein bis zwei Töne variieren. Gerne senden wir Ihnen vor Ihrer Bestellung per WhatsApp Fotos der aktuell verfügbaren Farbtpöne passend zu Ihrem Farbwunsch.

So färben Sie selbst

Falls Sie Ihre Extensions farblich individuell anpassen oder Farbverläufe möchten, empfehlen wir grundsätzlich, nur dunkler zu färben. Am besten sind Färbemittel aus der Drogerie mit Öl-Booster und vor allem ohne Ammoniak. Verwenden Sie bitte niemals Tönungen, denn diese enthalten zum Teil Wasserstoffperoxid. Ebenfalls abzuraten ist von professionellen Färbemitteln, die es im Fachhandel gibt oder mit denen Frisöre arbeiten. Falls es keine andere Möglichkeit gibt, achten Sie bitte darauf, dass Färbemittel ohne Ammoniak oder anderen Chemikalien verwendet werden, die die Schuppenschicht öffnen.
Profi-Färbemitten sind auf "lebendes" Haar ausgerichtet. Dieses schließt die Schuppenschicht von selbst wieder und erhält Nährstoffe von der Kopfhaut. Bei Extensions dagegen wird die Schuppenschicht nicht mehr geschlossen, wenn sie durch Ammoniak, Chlor oder sonstiges geöffnet bzw. geschädigt wird. Die Folge ist trockenes Haar, welches im schlimmsten Fall nach einiger Zeit verfilzt.

Die Beispiele auf den Fotos

Auf den Fotos sehen Sie hellblonde Extensions der Farbe #60, die einmal in Richtung Aschblond und einmal in Richtung dunkelblond gefärbt wurde. Wie Sie sehen, eignen sich auch unsere Bondings zum färben. In diesem Fall wäre jedoch zu beachten, dass keien Farbe an die Keratin-Plättchen gerät. Speziell das Öl unterwandert die Klebestellen und beeinträchtigt die Klebequalität.

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.