Indisches Remy Haar (Tempelhaar)

Indisches Remy Haar (Tempelhaar)

Echt Indisch "Remy"

Als Remy Haar werden menschliche Echthaar Extensions bezeichnet, die von einem Kopf stammen. Von indischen Frauen stammende Remy Haare werden auch "Tempelhaare" genannt.

Indische Tempelhaare werden gewonnen, indem indische Frauen Ihr Eigenhaar aus religiösen Gründen abschneiden lassen. Es handelt sich dabei um eine freiwillige Opfergabe, die im Hindu-Glauben verankert ist. Das Abschneiden der Haare erfolgt in Pilger-Tempeln, die die Zöpfe an zugelassene Händler versteigern. Ein Teil des Erlöses geht zurück an die Tempel und wird größtenteils für gemeinnützige Zwecke verwendet. Nebenbei entfällt dadurch die Entsorgung, welche aufgrund der Tatsache, daß Haare nicht verrotten, nicht einfach wäre.

Indisches Schnitthaar eignet sich besonders gut zur Haarverlängerung, da es seiner Struktur nach dem europäischen Haar ziemlich ähnlich ist. Indisches Remy Haar bzw. Indisches Tempelhaar ist darüber hinaus weitgehend chemisch unbehandelt, da in Indien selten Schampoo verwendet wird. Stattdessen kommt vor allem auf dem Land eine Mischung aus natürlichen Extrakten als Haarbehandlung zum Einsatz. Indisches Remy Echthaar hat dadurch eine intakte Schuppenschicht und muß zum Schutz nicht mit einer Silikonschicht versehen werden. Indisches Tempelhaar zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Remy Haar Extensions beim Tragen besonders lebendig und kraftvoll wirken. Der Vorteil beim Kaufen von Indischem Remy Echthaar ist, dass es besonders lange getragen und mehrmals verwendet werden kann.

Beim Indischen Tempelhaar wird das komplette Haar vom Kopf der Spenderin abgeschnitten. Danach wird es sofort am Haaransatz zusammengebunden. Dadurch bleibt die natürliche Wuchsrichtung erhalten. Dies ist wichtig, um ein späteres Verknoten der Extensions zu verhindern. Die Remy Haare werden in der Regel entweder als lose Zöpfe verkauft oder zu Tressen oder als Keratin-Bondings weiter verarbeitet. 

Aufgrund des natürlichen Haarwuchses ist Indisches Remy Haar am Ende des Zopfes etwas ausgedünnt. Für den Verkauf wird Indisches Tempelhaar im ausgestreckten Zustand der Haare von oben bis zum längsten Ende gemessen.

Indisches Remy Haar können Sie bei uns als lose Zöpfe oder gewebte Tressen kaufen. Außerdem bieten wir indische Haare als fertige Clips, Bondings und Perücken an.